Änderungen in den Tarifverträgen der Zeitarbeitsbranche

 

 

Die arbeitgeberseitige Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ) und die DGB-Tarifgemeinschaft haben sich am 18.12.2019 auf folgende Änderungen der Tarifverträge verständigt:

Die tariflichen Entgelte werden mit Wirkung zum 01.04.2020 erhöht. Die Entgelttarifverträge haben eine Laufzeit von drei Jahren und können erstmals zum 31.12.2022 gekündigt werden.

Die automatische? Höhergruppierung von EG 3 in die EG 4 nach einer einjährigen Betriebszugehörigkeit des Zeitarbeitnehmers entfällt. Nach den Neuregelungen der EG 2 bis 4 mit Wirkung zum 01.07.2020, erfolgt eine Aufspaltung der bisherigen EG 2 in eine EG 2a und eine EG 2b die nun wie folgt beschrieben werden:

EG 2a: Tätigkeiten, die eine Anlernzeit, eine fachbezogene Berufserfahrung oder fachspezifische Kenntnisse erfordern.

EG 2b: Tätigkeiten, die eine fachspezifische Qualifikation erfordern.

EG 3: Tätigkeiten, die eine zweijährige Ausbildung erfordern.

EG 4: Tätigkeiten, die eine dreijährige Ausbildung erfordern.

Die VGZ und die DGB-Tarifgemeinschaft haben die Anpassung der Jahressonderzahlung auf maximal 400,00 EUR brutto vereinbart. Gewerkschaftsmitglieder erhalten dabei eine sog. Vorteilsregelung, wenn diese bei Fälligkeit der jeweiligen Jahressonderzahlung bereits 12 Monate Mitglied der Gewerkschaft sind und dies unaufgefordert gegenüber dem Personaldienstleister nachweisen.

Mit Wirkung zum 01.01.2021 wird zudem der tarifliche Urlaubsanspruch der Zeitarbeitnehmer wie folgt erhöht:

im 1. Beschäftigungsjahr: 25 Tage (bisher: 24 Tage).

im 2. und 3. Beschäftigungsjahr: 27 Tage (bisher: 25 bzw. 26 Tage).

ab dem 4. Beschäftigungsjahr: 30 Tage (bisher erst ab dem 5. Beschäftigungsjahr).

Die vereinbarten sind eine Folge aus den Tarifvertragsverhandlungen in 2016, in denen eine Angleichung der Vergütung im Tarifgebiet Ost an die Entgelte in Tarifgebiet West bereits vorgesehen war. Daraus resultiert auch die erhebliche Erhöhung im Osten ab dem 01.04.2021 mit 7,1%. Mit der Vorteilsregelung für Gewerkschaftsmitglieder bei den Sonderzahlungen soll die Bereitschaft der Zeitarbeitnehmer gesteigert werden, in die DGB-Gewerkschaft einzutreten.

(Veröffentlichungsdatum: 06.01.2020)

Autor(en)


Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht
ETL Rechtsanwälte GmbH, Rostock

 
 

Alle Artikel zeigen

 

Nur eine kurze Frage, bevor Sie uns verlassen:

Können wir noch etwas für Sie tun?

Anmeldung zum kostenfreien Newsletter

Sie möchten zukünftig keine wichtigen Gerichts­entscheidungen mehr verpassen?

Unser Online-Newsletter kommt monatlich per E-Mail und informiert Sie über Aktuelles aus den Bereichen Steuern, Recht und Wirtschaft.

JA, ich möchte den Newsletter erhalten!

 

0800 7 77 51 11

Von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr erreichen Sie uns unter unserer kostenlosen Hotline 0800 7 77 51 11.

anwalt@etl.de

Oder Sie schildern uns Ihr Anliegen per E-Mail an anwalt@etl.de.

Jetzt eine E-Mail schreiben

Sollte sich durch die Erstberatung herausstellen, dass Sie ggf. weitere Hilfe durch einen Anwalt be­nötigen, sprechen wir die dadurch dann entsteh­enden Kosten in jedem Fall vorher mit Ihnen ab.

 
 

Nein danke, ich habe kein weiteres Interesse

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x