Einschreiten des Familiengerichts - minderjährige Kinder spielen Playstation-Spiele, die USK ab 18 eingestuft sind

 

 

Das Amtsgericht Bad Hersfeld hatte sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wann familiengerichtliche Maßnahmen ergriffen werden müssen, wenn Eltern ihrem minderjährigen Kind eine Spielekonsole zur Verfügung stellen und Spiele ab der Altersstufe 18 gespielt werden (AG Bad Hersfeld, Beschl. v. 27.10.2017 – 63 F 290/17 SO).

Der Sachverhalt

Die Kindeseltern waren verheiratet. Das Kind lebte nach der Scheidung im Haushalt der Kindesmutter. Das Kind besuchte die 5. Klasse.

Im Rahmen der Anhörung erzählte der Junge, dass er eine Spiele-Konsole Playstation 4 besitze. Als Spiele benannte er unter anderem das Spiel "Grand Theft Auto (GTA) 5" sowie "Call of Duty". Sein Vater verfüge ebenfalls über eine Playstation, auf der er auch spielen könnte.

Der Kindesvater hielt sich zu der Thematik bedeckt.

Die Kindesmutter erzählte, insbesondere das Spiel GTA werde doch auch von vielen anderen gleichaltrigen Kindern z.B. aus der Klasse ihres Sohnes gespielt. Sie wisse um die Brutalität in dem Konsolen-Spiel, und dass dieses laut dem deutlichen Aufdruck erst ab 18 erlaubt sei. Sie habe ihrem Sohn deshalb anfangs auch ganz bewusst noch gesagt, er dürfe in dem Spiel nur mit dem Auto umher fahren und nicht die ganzen kriminellen Sachen tun.

Das sei jetzt aber schon so weit eingerissen. Sie könne sich jedoch kaum vorstellen, wie ihr Sohn reagiere, wenn nur er das Spiel nicht mehr spielen dürfe, "alle anderen" seiner Freunde oder Klassenkameraden aber schon. Ohne eine gerichtliche Entscheidung werde sie ihrem Sohn das Spiel nicht untersagen können.

Die Entscheidung

Das Gericht führte in seinen Entscheidungsgründen sodann aus, dass gegenüber den Eltern eine familiengerichtliche Auflage zu erteilen ist, da durch die Nutzung von frei zugänglichen Konsolen-Spielen mit überragend gewalttätigem Inhalt eine Gefahr für das seelische Wohl des Kindes vorliegt, welcher unverzüglich zu begegnen ist. Die Eltern seien dazu ohne gerichtliche Hilfe nicht im Stande.

Das Gericht beschrieb im Übrigen sehr ausführlich die Inhalt der Spiele und stellte fest, dass diese Inhalte für einen 10-jährigen Jungen absolut ungeeignet sind. Die seelische Entwicklung bei einem Kind sei bereits bei bloßer Ansicht und erst recht beim Durchleben mittels eigenem Ansteuern und Vollführen solcher Spielszenen massiv gefährdet.

Weiterhin kam das Gericht zu dem Schluss, dass Spieletitel, die gemäß § 14 Jugendschutzgesetz mit "keine Jugendfreigabe"/"USK ab 18" eingestuft worden sind, das geistige und seelische Wohl von Minderjährigen gefährden. Solche Spiele dürfen dem Kind auch dann nicht überlassen werden, wenn diese noch von gleichaltrigen Freunden oder Klassenkameraden des Kindes gespielt werden und das Kind geltend macht, sonst zu einem Außenseiter in einer Gruppe zu werden.

(Veröffentlichungsdatum: 06.05.2019)

Autor(en)


Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Erbrecht, Zertifizierter Verfahrensbeistand und Nachlasspflegerin
ETL Rechtsanwälte GmbH, Dresden, Riesa

 
 

Alle Artikel zeigen

 

Letzte Aktualisierung

25.05.2019
BGB, UWG, Wettbewerbsrecht: Kündigung einer Unterlassungsvereinbarung
Jetzt informieren.

Frage des Tages

25.05.2019
Was ist mit der Vertrauensarbeitszeit nach der Entscheidung des EuGH in der Rechtssache C-55/18?
Jetzt lesen.

Wir sind für Sie da

Unter unserer Servicenummer 0800 7 77 51 11 erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

E-Mail: Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns auf Facebook Facebook

Rechtsanwalts-Suche

Beratersuche
ETL-Rechtsanwalt in Deutschland finden
.


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unverbindliche Anfrage

Lassen Sie uns eine kostenfreie Anfrage für Ihren Rechtsfall zukommen.

Ihre WebAkte

Logo WebAkte
Ihr persönlicher Mandanten-Login
.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x