Unsere aktuellen Themen

Wir informieren Sie stetig über die aktuelle Rechtsprechung

Erfahren Sie mehr von den neuesten Entwicklungen in insgesamt 545 Kategorien

 
 

24.01.2020

Arzthaftung, Arztrecht, BGB, Haftungsrecht, Medizinrecht, Schadensersatz, Schmerzensgeld: Augenärztlicher Behandlungsstandard gilt nicht für Allgemeinärzte

Das OLG Dresden hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, welcher Behandlungsstandard für Allgemeinärzte besteht und inwiefern ein Facharzt für Allgemeinmedizin die Pflicht hat, Patienten an … weiterlesen

22.01.2020

Arzthaftung, Arztrecht, BGB, Haftungsrecht, Medizinrecht, Schadensersatz, Schmerzensgeld: Häufung von Behandlungsfehlern führt zur Annahme eines groben Behandlungsfehlers

Die Häufung von Behandlungsfehlern kann sich vor Gericht nachteilig auf die Beweislast auswirken. Jüngst führte die Häufung von Behandlungsfehlern zur Annahme eines groben Behandlungsfehlers. … weiterlesen

20.01.2020

Arzthaftung, Arztrecht, BGB, Haftungsrecht, Medizinrecht, Schadensersatz, Schmerzensgeld: Krankenhaus haftet in Millionenhöhe

In einem Krankenhaus kam es im Jahr 2013 während einer Vollnarkose zu einer 25 minütigen Sauerstoffunterversorgung, die zu einer Hirnschädigung des Patienten geführt hat. Ursächlich hierfür … weiterlesen

06.01.2020

Arzthaftung, Arztrecht, BGB, Haftungsrecht, Medizinrecht, Schadensersatz, Schmerzensgeld: Aufklärungspflicht bei einer kosmetischen Operation

Das Oberlandesgericht (OLG) Dresden hat entschieden (OLG Dresden, Urt. v. 08.10.2019 – 4 U 1052/19): 1. Bei einer kosmetischen Operation ist die Aufklärung "schonungslos" auf … weiterlesen

18.12.2019

Arzthaftung, Arztrecht, Medizinrecht, Schadensersatz, Schmerzensgeld: 500.000,00 Euro Schmerzensgeld für einen Geburtsschaden als Folge eines groben Behandlungsfehlers (Verwechslung des Herzschlages)

Das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg verurteilt eine Klinik sowie eine behandelnde Ärztin zu einem Schmerzensgeld in Höhe von 500.000,00 Euro (OLG Oldenburg, Urt. v. 13.11.2019 – 5 U 108/18). … weiterlesen

13.05.2019

Arzthaftung, Arztrecht, Medizinrecht, Schadensersatz, Schmerzensgeld: Schmerzensgeld wegen unterlassener Darmspiegelung trotz Verdachts auf Darmkrebs

Das Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig hat einer Patientin ein Schmerzensgeld von 70.000,00 Euro sowie Schadensersatz zugesprochen, weil ein Arzt trotz zum Teil heftiger Blutungen aus dem Anus … weiterlesen

08.05.2019

Arzthaftung, Arztrecht, Medizinrecht: Ärztliche Aufklärung (vereinzelte Risiken)

Das Oberlandesgericht Frankfurt a. M. hat zur Frage hinreichender ärztlicher Aufklärung entschieden (OLG Frankfurt a. M., Urt. v. 29.01.2019 – VI ZR 117/18). In der Pressemitteilung des … weiterlesen

02.05.2019

Arzthaftung, Arztrecht, Beweislast, Medizinrecht: Beweislast im Arzthaftungsprozess

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden (BGH, Urt. v. 19.02.2019 – VI ZR 505/17): Im Arzthaftungsprozess wird die erweiterte - sekundäre - Darlegungslast der … weiterlesen

30.04.2019

Arzthaftung, Arztrecht, Medizinrecht, Schadensersatz, Schmerzensgeld: Intramuskuläre und grob fehlerhafte Injektion durch einen Arzt

Das Oberlandesgericht (OLG) Celle hat entschieden, dass ein Patient, dem innerhalb einer Woche viermal die Präparate Solu-Decortin und Diclofenac zur Behandlung von Rückenschmerzen in die … weiterlesen

02.03.2019

Arzthaftung, Arztrecht, Medizinrecht: 20.000 Euro Schmerzensgeld für groben Behandlungsfehler (hier: im Kniegelenk vergessene Trokarspitze)

Das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg hat entschieden (OLG Oldenburg, Urt. v. 24.10.2018 – 5 U 102/18): 1. Hat der Operateur den Verdacht, dass die Trokarspitze im Kniegelenk des … weiterlesen

15.02.2019

Arzthaftung, Arztrecht, Medizinrecht: Notwendige Aufklärung eines Lebendorganspenders vor Spende einer Niere durch Familienangehörige

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat über zwei Fälle der Lebendorganspende entschieden (BGH, Urt. v. 29.01.2019 – VI ZR 495/16 und VI ZR 318/17). In der Pressemitteilung des BGH (Nr. 010/2019) … weiterlesen

24.12.2018

Arzthaftung, Arztrecht, Medizinrecht: Arzt muss Patienten auch nach dem Ende des Behandlungsvertrages informieren!

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden (BGH, Urt. v. 26.06.2018 - VI ZR 285/17, NJW 2018, 3382): Der Arzt hat sicherzustellen, dass der Patient von Arztbriefen mit … weiterlesen

 

Seite:

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x