Wohnungseigentümergemeinschaften können Verbraucher sein

Prüfung der Versorgungsverträge wird dringend angeraten

 

In drei Entscheidungen des Bundesgerichtshofes (BGH) vom 23.05.2015 - VIII ZR 243/13, VIII ZR 360/13 und VIII ZR 109/14 - hat dieser entscheiden, dass es sich bei einer Wohnungseigentümergemeinschaft um einen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB handelt.

In den entschiedenen Fällen ging es im Wesentlichen um die Frage, ob sog. "Preisanpassungsklauseln" in Versorgungsverträgen (z. B. Energielieferverträge) wirksam sind und einer Inhaltskontrolle nach dem Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen (§§ 305 ff. BGB) standhalten.

Der BGH hatte bereits in der Vergangenheit entschieden, dass diese Klauseln in Verträgen mit Unternehmern (§ 14 BGB) wirksam und in Verträgen mit Verbrauchern unwirksam sind (für die Wirksamkeit bei Unternehmern: BGH, Urt. v. 14.05.2014 - VIII ZR 114/13; für die Unwirksamkeit bei Verbrauchern: BGH, Urt. v. 24.03.2010 - VIII ZR 178/08).

Entscheidend ist also die Frage, ob eine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) Unternehmer oder Verbraucher ist.

Der BGH hält eine solche WEG für Verbraucher, da

"die Wohnungseigentümergemeinschaft im Interesse des Verbraucherschutzes und der in ihr zusammengeschlossenen, nicht gewerblich handelnden natürlichen Personen regelmäßig einem Verbraucher gleichzustellen ist, nämlich immer dann, wenn ihr wenigstens ein Verbraucher angehört und sie ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit dient."*

Fazit des Anwalts

Mit der nunmehr vom BGH eingeschlagenen Richtung ist es für die WEG möglich, erhebliche Kosten zu sparen und Verträge sehr viel vorteilhafter durchzuführen, da einer WEG jetzt in der Regel die Verbraucherschutzregelungen zur Seite stehen. Dies beginnt mit der vollen Anwendbarkeit des AGB-Rechts und endet mit milderen Wertungen bei der Auslegung allgemeiner vertraglicher Fragen.

Sollten Sie Hilfe bei der Prüfung Ihrer Verträge benötigen oder allgemeine Fragen zur Vertragsgestaltung bei Miet- und Wohnungseigentümergemeinschaften haben, suchen Sie zeitnah den Kontakt zu einem kompetenten Rechtsanwalt.

*Aus der Pressemitteilung des Bundesgerichtshofes Nr. 43/15

(Veröffentlichungsdatum: 13.04.2015)

 

Alle Artikel zeigen

 

Wir sind für Sie da

Unter unserer Servicenummer 0800 7 77 51 11 erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

E-Mail: Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns auf Facebook Facebook

Rechtsanwalts-Suche

Beratersuche
ETL-Rechtsanwalt in Deutschland finden
.


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unverbindliche Anfrage

Lassen Sie uns eine kostenfreie Anfrage für Ihren Rechtsfall zukommen.

Ihre WebAkte

Logo WebAkte
Ihr persönlicher Mandanten-Login
.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x