Hilfe für Debeka-Versicherungsnehmer

Anwaltliches Schreiben zum günstigen Pauschalpreis

Im März 2014 informierte die Debeka Versicherung Kunden darüber, dass es bei kapitalbildenden Lebensversicherungen künftig keine Grundüberschussanteile mehr gäbe bzw. diese nicht mehr zur Absenkung des Tarifbeitrags herangezogen werden könnten. Deshalb fordert sie fortan statt des geringeren Inkassobeitrags den höheren Tarifbeitrag von ihren Kunden. Die Versicherung begründet ihr Vorgehen mit der derzeitigen Situation auf dem Kapitalmarkt. Diese mache es notwendig, die Überschussbeteiligung abzusenken, um die zugesagten Leistungen dauerhaft erfüllen zu können.

Das Nachsehen haben die Versicherungsnehmer: Sie müssen höhere Versicherungsprämien zahlen. Nach Presseberichten sind zwischen 400.000 bis 800.000 Kunden der Debeka durch Streichung der Grundüberschussanteile betroffen. Das Problem ist die fehlende Transparenz! Die Debeka hat in ihren Kundenanschreiben keinerlei Angaben dazu gemacht, wieso die Überschussbeteiligung „über Nacht“ abgeschafft wurde. Es ist derzeit nicht nachvollziehbar, wie die Versicherung den Prämienbeitrag errechnet. Wenn auch Sie betroffen sind, stehen wir Ihnen zur Seite.

Die ETL-Rechtsanwälte bieten

  • Debeka-Kunden, die aufgefordert wurden, eine höhere Versicherungsprämie zu zahlen
  • zum günstigen Pauschalpreis von 75 EUR (netto) = 89,25 EUR (brutto)
  • die Debeka anzuschreiben, um eine Überprüfung des Vorgehens zu ermöglichen.

So einfach geht es

  • Schritt 1
    Sie senden uns das Schreiben der Debeka und Ihre Versicherungspolice in Kopie zu.
  • Schritt 2
    Wir verfassen das Schreiben und fordern die Debeka unter Fristsetzung auf, die für die Prämienerhöhung maßgeblichen Daten offenzulegen.
  • Schritt 3
    Wir besprechen mit Ihnen die etwaig weiteren Maßnahmen gegenüber dem Versicherer.

Anwaltliches Schreiben zum fairen Preis

Die Kosten für die vorbeschriebene Prüfung sind im Voraus klar kalkulierbar. Die Gebühr beträgt einmalig 75 EUR (netto) = 89,25 EUR (brutto), d. h. einschließlich gesetzliche Umsatzsteuer in Höhe von 19 %. Dieses Pauschalhonorar umfasst die Schritte 1 bis 3.

Haben Sie Fragen zur zu unserem Service? Dann rufen Sie uns unverbindlich unter unserer kostenlosen Hotline: 0800 7 77 51 11 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Letzte Aktualisierung

09.12.2016
Arbeitskampfrecht, Arbeitsrecht, BGB, Schadensersatz, Streikrecht: Rechtswidriger Streik
Jetzt informieren.

Frage des Tages

05.12.2016
Was ist mit Bruchteilen von Urlaubstagen? Wird abgerundet oder aufgerundet? Wie wird der Urlaub berechnet?
Jetzt lesen.

Wir sind für Sie da

Unter unserer Servicenummer 0800 7 77 51 11 erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

E-Mail: Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns auf Facebook Facebook

Rechtsanwalts-Suche

Beratersuche
ETL-Rechtsanwalt in Deutschland finden
.


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unverbindliche Anfrage

Lassen Sie uns eine kostenfreie Anfrage für Ihren Rechtsfall zukommen.

Ihre WebAkte

Logo WebAkte
Ihr persönlicher Mandanten-Login
.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL European Tax & Law
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×