Geld zurück von der SOKA-BAU

Wir prüfen Rückforderungsansprüche

Bauunternehmen, die dem Arbeitgeberverband angehören, müssen SOKA-Beiträge entrichten. Dies besagt der Tarifvertrag über das Sozialkassenverfahren. Doch dem nicht genug. Der Tarifvertrag wurde für allgemeinverbindlich erklärt – mit spürbaren Konsequenzen für Bauunternehmen, die kein Mitglied des Arbeitgeberverbandes sind. Auch sie müssen dadurch SOKA-Beiträge entrichten. Zu Unrecht!

AVE für die Jahre 2008-2011 und 2014 unwirksam

Das wollten einige Betroffene nicht hinnehmen. Sie klagten gegen die Allgemeinverbindlicherklärung (AVE), einige davon mit unserer Hilfe. Und sie hatten Erfolg: Im September 2016 erklärte das Bundesarbeitsgericht (BAG) die AVE des Tarifvertrages über das Sozialkassenverfahren für die Jahre 2008-2011 und 2014 für unwirksam. Damit können die in diesen Zeiträumen unrechtmäßig geforderten SOKA-Beiträge grundsätzlich zurückgefordert werden.

Schnelle kostenfreie Hilfe

Wir helfen dabei und prüfen innerhalb von 48 Stunden im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung, ob ein Rückforderungsanspruch besteht. Wir benötigen lediglich die Kontenmitteilungen der SOKA-BAU und die eventuell dazu geführte Korrespondenz. Nutzen Sie unseren Service und holen Sie sich Ihr Geld zurück.

Ausblick

Die erfolgreichen Klagen sind wahrscheinlich nicht die letzten. Wir werden im Januar auch die Aufhebung der AVE für die Jahre 2006, 2007, 2012, 2013 anstreben. Zudem ist die AVE für die Jahre 2015 und 2016 bereits Gegenstand eines Beschlussverfahrens, das beim BAG anhängig ist und dort von uns vorangetrieben wird.

Haben Sie Fragen zu unserem kostenfreien Prüfservice? Dann rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0800 777 51 11 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihre Ansprechpartner bundesweit:

Aktuelle Rechtsprechung:

Wir informieren Sie stetig über die aktuelle Rechtsprechung zum Thema Tarifvertragsrecht.

Letzte Aktualisierung

06.12.2016
Familienrecht und Versorgungsausgleich: Teilausschluss des Versorgungsausgleichs nach langer Trennungszeit (ein Drittel der Ehezeit)
Jetzt informieren.

Frage des Tages

05.12.2016
Was ist mit Bruchteilen von Urlaubstagen? Wird abgerundet oder aufgerundet? Wie wird der Urlaub berechnet?
Jetzt lesen.

Wir sind für Sie da

Unter unserer Servicenummer 0800 7 77 51 11 erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

E-Mail: Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns auf Facebook Facebook

Rechtsanwalts-Suche

Beratersuche
ETL-Rechtsanwalt in Deutschland finden
.


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unverbindliche Anfrage

Lassen Sie uns eine kostenfreie Anfrage für Ihren Rechtsfall zukommen.

Ihre WebAkte

Logo WebAkte
Ihr persönlicher Mandanten-Login
.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL European Tax & Law
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×