Wir helfen, wenn die private Krankenversicherung nicht zahlt

Hilfe bei Ansprüchen gegenüber der PKV, wenn Behandlungskosten nicht oder nicht vollständig übernommen werden

Die Behandlung beim Arzt oder Therapeuten verlief reibungslos und Sie gehen mit einem guten Gefühl nach Hause. Später reichen Sie die Rechnung zur Übernahme der Behandlungskosten bei Ihrer PKV ein. Was folgt, ist eine teilweise oder gar vollständige Ablehnung durch Ihren Versicherer. Was tun?

Wir helfen Ihnen bei der Durchsetzung berechtigter Ansprüche gegen die PKV. Im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung sprechen wir eine Empfehlung für das weitere Vorgehen aus. Das sichert Sie auch für zukünftige Behandlungsmaßnahmen ab.

So läuft die Prüfung durch uns ab:

Schritt 1
Sie senden uns die relevanten Dokumente. Wir prüfen im Rahmen einer kostenlosen Erst­beratung die Erfolgsaussichten und melden uns bei Ihnen per Mail.


Schritt 2
Verspricht die Sache ausreichend Erfolg, beauftragen Sie uns mit der Erstellung eines anwaltlichen Schreibens, gerichtet an Ihre Versicherung. Hierfür berechnen wir lediglich pauschal 49 EUR brutto.


Schritt 3
Ihre Versicherung weigert sich weiterhin? Dann klären und besprechen wir die Möglichkeit und das Kostenrisiko einer Klage vor Gericht unter Beachtung einer etwaig bestehenden Rechtsschutz­versicherung und einer Selbstbeteiligung.

 

Gekennzeichnete Pflichtfelder sind zur korrekten Auftragserteilung zwingend notwendig. Die eingegebenen Daten werden ausschließlich per E-Mail an anwalt@etl.de gesandt und dort zur Auftragsbearbeitung gespeichert und verarbeitet. Hochgeladene Dokumente werden nur zum Versand der E-Mail gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Eine dauerhafte Speicherung der eingegebenen Daten und hochgeladenen Dokumente auf unserem Webserver findet nicht statt. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Letzte Aktualisierung

25.05.2018
Arbeitsrecht, BGB, HGB, Handels- und Gesellschaftsrecht: Rücktritt vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot
Jetzt informieren.

Frage des Tages

25.05.2018
Braucht es einen Betreuer, wenn es einen oder gar mehrere Bevollmächtigte gibt?
Jetzt lesen.

Wir sind für Sie da

Unter unserer Servicenummer 0800 7 77 51 11 erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

E-Mail: Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns auf Facebook Facebook

Rechtsanwalts-Suche

Beratersuche
ETL-Rechtsanwalt in Deutschland finden
.


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unverbindliche Anfrage

Lassen Sie uns eine kostenfreie Anfrage für Ihren Rechtsfall zukommen.

Ihre WebAkte

Logo WebAkte
Ihr persönlicher Mandanten-Login
.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×