Widerruf von Immobiliendarlehen

Anwaltliche Hilfe beim Beenden von Darlehensverträgen oder der Rückforderung gezahlter Vorfälligkeitsentschädigung

Wer sich heute seinen privaten Traum vom eigenen Haus erfüllt, profitiert von verlockend niedrigen Zinsen. Ein Glück, das Bauherren vor einigen Jahren nicht hatten. Sie mussten sich für lange Zeiträume an einen deutlich höheren Zinssatz binden lassen. Doch das muss nicht so bleiben.

Die Gerichte haben in jüngster Vergangenheit in einer Vielzahl von Fällen entschieden, dass die von Banken und Sparkassen erteilten Widerrufsbelehrungen bzw. Widerrufsinformationen fehlerhaft sind und der Darlehensnehmer daher auch Jahre nach Vertragsschluss noch den Widerruf erklären kann. Greift zugunsten des Darlehensnehmers dieser sogenannte „Widerrufsjoker“, steht einer Neufinanzierung zu aktuellen niedrigen Zinsen nichts mehr im Wege.

Leider hat der Gesetzgeber im Jahr 2016 die Widerrufsmöglichkeit für vor dem 11.6.2010 abgeschlossene Darlehensverträge deutlich eingeschränkt, ein Widerruf ist bei diesen Verträgen seit dem 21.06.2016 nicht mehr möglich. Trotzdem ist der „Widerrufsjoker“ noch nicht tot, denn u.a. in folgenden Fällen ist ein Widerruf häufig noch möglich:

  • Sie haben Ihren Darlehensvertrag nach dem 10.6.2010 abgeschlossenen. Viele Kreditinstitute haben nach Einschätzung der ETL Rechtsanwälte in diesen Verträgen weiterhin fehlerhaft über das Widerrufsrecht belehrt.
  • Bei einem bis zum 10.6.2010 geschlossenen Darlehensvertrag wurden Sie überhaupt nicht über Ihr Widerrufsrecht belehrt.
  • Sie haben mit der Bank oder Sparkasse während der Laufzeit des Darlehens eine neue schriftliche Vereinbarung für den Zeitraum nach Ablauf der Zinsbindung geschlossen („Anschlusszinsvereinbarung“, „Forward-Vereinbarung“ o.ä.) und dies - wie häufig - auf postalischem Wege. In einigen Fällen wurde das auslaufende Darlehen auch bei derselben Bank „umfinanziert“ - mit oder ohne Belehrung über ein Widerrufsrecht.

Unser Angebot

Sie haben Ihren Darlehensvertrag als Verbraucher, also zu privaten Zwecken, abgeschlossen und möchten sich nun von diesem Vertrag mit seinen hohen Zinsen lösen? Oder Sie haben den Vertrag in letzter Zeit gegen Zahlung einer hohen Vorfälligkeitsentschädigung vorzeitig abgelöst, möchten diese nun aber gern zurück? Wenden Sie sich an uns, wir prüfen die Widerrufsbelehrung in Ihrem Darlehensvertrag - bundesweit!

So geht es

  • Schritt 1
    Sie senden eine Kopie des vollständigen Darlehensvertrages samt AGB und Widerrufsbelehrung per Fax, E-Mail oder Post an RA Dr. Mario Hoffmann, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht.
  • Schritt 2
    Dr. Mario Hoffmann prüft die Unterlagen, bewertet die Situation und zeigt bestehende Möglichkeiten auf.
  • Schritt 3
    Anschließend entwickelt er mit Ihnen gemeinsam eine Strategie, die Ihnen günstigere Darlehenszinsen sichert und setzt diese in die Praxis um.

Guter Service zum fairen Preis

Die Kosten für Schritt 1 und 2 sind im Voraus kalkulierbar. Die Gebühr beträgt einmalig 150 EUR (netto) je Vertrag (= 178,50 EUR brutto). Die Kosten für Schritt 3 sind einzelfallabhängig und werden vor Auftragserteilung besprochen.

Sie haben bereits selber den Widerruf erklärt, Ihre Bank oder Sparkasse reagiert aber nicht oder hat den Widerruf zurückgewiesen? Auch in diesen Fällen helfen wir Ihnen gern, sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner bundesweit:

RA Dr. Mario Hoffmann

Letzte Aktualisierung

20.07.2017
BGB, Steuerrecht, Vereinsrecht: Eintragungsfähigkeit eines Vereins mit wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb
Jetzt informieren.

Frage des Tages

19.07.2017
Was ist bei der MVZ-GmbH-Gründung zu beachten?
Jetzt lesen.

Wir sind für Sie da

Unter unserer Servicenummer 0800 7 77 51 11 erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

E-Mail: Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns auf Facebook Facebook

Rechtsanwalts-Suche

Beratersuche
ETL-Rechtsanwalt in Deutschland finden
.


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unverbindliche Anfrage

Lassen Sie uns eine kostenfreie Anfrage für Ihren Rechtsfall zukommen.

Ihre WebAkte

Logo WebAkte
Ihr persönlicher Mandanten-Login
.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×