Zentrale Statusprüfstelle der ETL

Rechtssichere Beurteilung Ihres sozialversicherungsrechtlichen Status

Einerseits wird von der Deutschen Rentenversicherung bei Betriebsprüfungen zunehmend der sozialrechtliche Status von Mitarbeitern überprüft. Andererseits möchten Unternehmer eine möglichst kostengünstige Lösung. Hierbei wird oft das Risiko der Nachforderungen von Sozialbeiträgen unterschätzt.

Mit der Einrichtung der zentralen Statusprüfstelle der ETL bieten spezialisierte ETL-Rechtsanwälte bundesweit eine anwaltliche Prüfung bei Statusfragen an.

Die Statusprüfstelle richtet sich in erster Linie an:

  • Geschäftsführer-Gesellschafter der GmbH oder "Mini-GmbH"
  • Familienangehörige
  • freie Mitarbeiter
  • "Einzelunternehmer" ohne Angestellte mit sehr wenigen Auftraggebern

Kurzer Check zum fairen Preis

Der Service der Statusprüfstelle setzt ein, bevor erhebliche Nachforderungen entstehen. Sie haben die Möglichkeit, den sozialrechtlichen Status (Beschäftigung oder Selbständigkeit) bundesweit über eine zentrale Stelle überprüfen zu lassen.

Die Kosten sind im Voraus klar kalkulierbar. Die Gebühr beträgt einmalig 320 EUR zzgl. MwSt (= 380,80 EUR brutto). Dabei wird von einem durchschnittlichen Aufwand von 2 – 3 Stunden ausgegangen. Bei wesentlich höherem Aufwand richten sich die Kosten nach individueller Vereinbarung.

Es ist nie zu spät!

  • Prüfung bei Aufnahme einer Tätigkeit
  • Prüfung im Konfliktfall

Dieses Dienstleistungsangebot als PDF-Dokument herunterladen.

Haben Sie Fragen zu Ihrem sozialversicherungsrechtlichen Status?

Rufen Sie unsere Fachanwälte für Sozialrecht unverbindlich an unter unserer kostenlosen Hotline: 0800 7 77 51 11 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Keine Angst vor Nachzahlungen

Die Anwälte der Statusprüfstelle bearbeiten jeden Fall professionell und effizient. Die Bewertung erfolgt in 3 Schritten:

  • Schritt 1
    Sie schicken den Fragebogen der Rentenversicherung oder eigene Aufzeichnungen an die Statusprüfstelle per Fax, bevor die Rentenversicherung oder andere Träger informiert werden.
  • Schritt 2
    Die Anwälte der Statusprüf­stelle prüfen die Unterlagen und fordern eventuell weitere Informationen an. Danach wird die aktuelle Situation bewertet.
  • Schritt 3
    Die Statusprüfstelle bespricht mit Ihnen konkrete Strategien für die Betriebsprüfung oder für die Änderungen des gegenwär­tigen Status.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL European Tax & Law
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×