Startseite | Stichworte | Nachlasspflegschaft
https://www.etl-rechtsanwaelte.de/stichworte/erbrecht/nachlasspflegschaft
Erbrecht

Nachlasspflegschaft

Die Nachlasspflegschaft ist gemäß § 1960 BGB ein Sicherungsmittel des Nachlasses, wenn etwa der Erbe unbekannt ist. Der Nachlasspfleger wird vom Nachlassgericht bestellt und kann für verschiedene Bereiche (Erbenermittlung, Sicherung des Nachlasses) bestimmt werden.

(Letzte Aktualisierung: 20.11.2017)

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x