Startseite | Stichworte | Business Judgement Rule
https://www.etl-rechtsanwaelte.de/stichworte/handels-und-gesellschaftsrecht/business-judgement-rule
Handels- und Gesellschaftsrecht

Business Judgement Rule

Die sog. Business Judgement Rule ist ein rechtlicher Grundsatz, der darauf abzielt, die Haftung von Geschäftsführern, Vorständen und Aufsichtsräten zu begrenzen. Diese sollen nicht uferlos für negative Folgen ihrer Entscheidungen einstehen müssen. Voraussetzung für das Eingreifen der Business Judgement Rule ist, dass die jeweilige Entscheidung auf der Grundlage ausreichend guter Informationen sowie – nachvollziehbar – im besten Sinne des jeweiligen Unternehmens getroffen wurde.

Siehe auch den Beitrag von Gleißner/Stein/Wiedemann in DB 2021, 1485 ff., die sich mit der Business Judgement Rule im Kontext des Risikomanagements befassen. Die Autoren sind der Auffassung, dass sich aus der Business Judgement Rule die Notwendigkeit eines fortschrittlichen Risikomanagementsystems ergäbe.

(Letzte Aktualisierung: 09.08.2021)

DIE WELT VON ETL
ETL Standorte

Unsere Standorte finden Sie hier.

ANSPRECHPARTNER


Jörg Hahn
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Mail: erfurt@etl-rechtsanwaelte.de


Alle Kontaktdaten

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x