Startseite | Stichworte | Unberechtigte Überweisung einer Bankmitarbeiterin
https://www.etl-rechtsanwaelte.de/stichworte/kuendigungsgruende/unberechtigte-ueberweisung-einer-bankmitarbeiterin
Kündigungsgründe Arbeitsvertrag A-Z

Unberechtigte Überweisung einer Bankmitarbeiterin

Das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf hat entschieden, dass die Kündigung eine Bankmitarbeiterin, die Geldgeschäfte in eigenen Angelegenheiten entgegen einer internen Geschäftsanweisung durchführte, jedenfalls dann unwirksam ist, wenn nicht zuvor einschlägig und vergeblich abgemahnt wurde (LAG Düsseldorf, Urt. v. 04.11.2014 –17 Sa 637/14).

(Letzte Aktualisierung: 24.11.2014)

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x