Duldungspflicht des Mieters (Erhaltungsmaßnahmen)

 

Im Bereich des Wohnraummietrechts ergibt sich eine Duldungspflicht des Mieters bei Erhaltungsmaßnahmen aus § 555a Abs. 1 BGB. Danach hat der Mieter Erhaltungsmaßnahmen zu dulden, wenn sie zur Instandhaltung oder Instandsetzung der Mietsache erforderlich sind. Solche Maßnahmen liegen dann vor, wenn der vertragsgemäße Zustand der Mietsache - z. B. Wohnung - wieder hergestellt werden soll.

Ist die Maßnahme nur unerheblich oder besteht Gefahr im Verzug (z. B. Wasser- oder Gasleck und ähnlich dringende Probleme) muss der Vermieter die Maßnahme nicht ankündigen, im Übrigen schon (§ 555a Abs. 2 BGB).

Der Mieter ist zur Duldung aller notwendigen Maßnahmen verpflichtet. Dies kann bis zur zeitweiligen Räumung der Wohnung gehen wobei der Vermieter gemäß § 555a Abs. 3 BGB jedoch zum Ersatz der, dem Mieter entstehenden Aufwendungen verpflichtet ist.

Ergänzender Hinweise

Welche Maßnahme der Mieter wann zu dulden hat und wann eine derartige Maßnahme anzukündigen ist, hängt von den Umständen des Einzelfalls ab und bedarf eingehender Prüfung, möglichst durch einen Rechtsanwalt. Sowohl für den Mieter als auch für den Vermieter bestehen bei Fehlern in diesem Zusammenhang erhebliche Risiken. Wie ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes zeigt, kann die Verweigerung der Duldung einer Erhaltungsmaßnahme auch Grund für eine außerordentliche Kündigung des Mietverhältnisses sein (BGH, Urt. v. 15.04.2015 - VIII ZR 281/13). Der Vermieter kann sich bei Verstößen gegen die Regelungen des § 555a BGB ggf. schadensersatzpflichtig machen. Hierbei ist eine Abgrenzung zwischen Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen vorzunehmen; für letztere gelten andere Regelungen.

zum Stichwortverzeichnis Mietrecht / WEG-Recht

Letzte Aktualisierung

19.07.2019
SGB V, Sozialrecht, Verfassungsrecht: Verweigerung von Krankengeld, wenn die AU-Bescheinigung auf dem Postweg verloren geht
Jetzt informieren.

Frage des Tages

19.07.2019
Gilt das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) auch für Auszubildende?
Jetzt lesen.

Wir sind für Sie da

Unter unserer Servicenummer 0800 7 77 51 11 erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

E-Mail: Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns auf Facebook Facebook

Rechtsanwalts-Suche

Beratersuche
ETL-Rechtsanwalt in Deutschland finden
.


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unverbindliche Anfrage

Lassen Sie uns eine kostenfreie Anfrage für Ihren Rechtsfall zukommen.

Ihre WebAkte

Logo WebAkte
Ihr persönlicher Mandanten-Login
.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x