Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen

 

Durch das Mietrechtsänderungsgesetz vom 11.03.2013 (BGBl I 434) wurden verschiedene Rechte und Pflichten des Vermieters in Bezug auf Maßnahmen der Erhaltung und Modernisierung gesetzlich festgeschrieben.

In den §§ 555a bis 555f, §§ 559 bis 559b sowie § 536 Abs. 1a und § 578 Abs. 2 BGB fanden diese Bestimmungen Eingang in das Mietrecht.

Es besteht nunmehr eine Duldungspflicht des Mieters bei Erhaltungsmaßnahmen (§ 555a Abs. 1 BGB). Diese Maßnahmen müssen jedoch im Regelfall rechtzeitig angekündigt und die Aufwendungen des Mieters ersetzt werden.

Des Weiteren wird im neuen § 555b BGB die energetische Modernisierung definiert, die der Mieter nach § 555d BGB zu dulden hat. Voraussetzung dafür, dass der Vermieter diesen Vorteil nutzen kann, ist jedoch dass die Modernisierungsmaßnahme nach den Vorgaben des § 555c BGB angekündigt wird. Hierzu gehört insbesondere, dass die Maßnahme 3 Monate vor Beginn in Textform angekündigt wird und auf die Rechte des Mieters, welche sich aus den §§ 555c  und 555d BGB ergeben, hingewiesen wird.

Neben der Duldungspflicht hat der Vermieter den Vorteil, dass bei einer ordnungsgemäß angekündigten Modernisierungsmaßnahme die Minderung der Miete für die Dauer von 3 Monaten ausgeschlossen ist (§ 536 Abs. 1a BGB).

Ergänzende Hinweise

Die Reform des Mietrechts eröffnet dem Vermieter viele Möglichkeiten im Bereich der Sanierung- und Modernisierung. Gleichzeitig entstehen damit auch neue Verpflichtungen insbesondere  im Hinblick auf Formerfordernisse und Planung.

Es wird daher dazu geraten, sich im Falle einer geplanten Modernisierung oder wenn eine solche aus Sicht des Mieters bevorsteht fachlichen Rat durch einen Anwalt einzuholen.

zum Stichwortverzeichnis Mietrecht / WEG-Recht

Letzte Aktualisierung

21.05.2019
Arbeitsrecht, Pfändung, ZPO, Zivilprozessrecht: Zur Pfändbarkeit tariflicher Sonderzahlungen
Jetzt informieren.

Frage des Tages

21.05.2019
Arbeitszeiterfassung nach dem Urteil des EuGH in der Rechtssache C-55/18 - wie muss aufgezeichnet werden?
Jetzt lesen.

Wir sind für Sie da

Unter unserer Servicenummer 0800 7 77 51 11 erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

E-Mail: Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns auf Facebook Facebook

Rechtsanwalts-Suche

Beratersuche
ETL-Rechtsanwalt in Deutschland finden
.


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unverbindliche Anfrage

Lassen Sie uns eine kostenfreie Anfrage für Ihren Rechtsfall zukommen.

Ihre WebAkte

Logo WebAkte
Ihr persönlicher Mandanten-Login
.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x