Startseite | Stichworte | Job-Ticket
https://www.etl-rechtsanwaelte.de/stichworte/steuern-im-profisport/job-ticket
Steuern im Profisport

Job-Ticket

Damit die Spieler zum Training kommen können, zahlt der Kreisligist ihnen die Monatskarte für den ÖPNV.

Steuerliche Einordnung

Ein Job-Ticket ist ein Sachbezug und damit bis maximal 44 EUR/Monat LSt- und SV-frei (Freigrenze!).

Achtung: Absenkung auf 20 EUR/Monat geplant; siehe Sachbezug.

Rechtliche Grundlage

§ 8 Abs. 2 S. 11 EStG; H 8.1. LStH 2014; BMF Schreiben vom 27. Januar 2004, BStBl. I 2004, 173

(Letzte Aktualisierung: 19.01.2015)

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x