Arbeitskleidung

Erwerb und Reinigung von Arbeitskleidung und ihre Anerkennung als Werbungskosten

Als Arbeitskleidung, gelegentlich auch als Berufsbekleidung bezeichnet, gelten alle Kleidungsstücke, die für das Erbringen einer Dienstleistung oder die Ausübung von Handel, Handwerk und Gewerbe notwendig sind. Die Arbeitskleidung muss dem Schutz des eigenen Körpers dienen oder aber aus hygienischen Gründen notwendig sein - beispielsweise beim Einsatz in einer Küche, im medizinischen Bereich oder in industriellen Reinräumen wie Labors. Sie sorgt dafür, dass Schmutz und Haare zurückgehalten werden.
Zu einer Untergruppe der Arbeitskleidung zählen jene Kleidungsstücke, die als Teil einer Dienstkleidung getragen werden. Das sind beispielsweise Kittel einer Verkäuferin, Schürzen eines Kellners oder die nach den firmeninternen Kriterien des Corporate Designs gestalteten Kleidungsstücke.
Zur Arbeitskleidung zählen auch spezielle Schuhe, wenn sie dem Schutz und dem sicheren Auftreten dienen, so die mit einer speziellen Stahlkappe verstärkten oder einem besonderen Profil ausgestatteten Schuhe.

Erwerb und Reinigung der Arbeitskleidung kann steuerlich geltend gemacht werden

Grundsätzlich können die Kosten für den Erwerb und das Reinigen von Arbeitskleidung steuerlich geltend gemacht werden. Das bedeutet, dass über den Nachweis per Beleg die für den Kauf und die Reinigung entstandenen Beträge steuerlich absetzbar sind.
Voraussetzung dafür ist jedoch, dass es sich um Arbeitskleidung handelt, die nicht zu privaten Anlässen getragen werden kann. Wer beispielsweise als Vertreter im Außendienst tätig ist und seine Kunden mit Anzug und Krawatte besucht, kann diese auch privat nutzbaren Kleidungsstücke nicht steuerlich absetzen. Das gilt auch für jene Damen, die in einem Unternehmen mit Publikumsverkehr arbeiten und dementsprechend förmlich gekleidet sein müssen. Um sicher zu gehen, dass es sich um spezielle Arbeitskleidung oder um Schutzkleidung handelt, empfiehlt es sich, diese Accessoires in besonderen und auf den Vertrieb von Arbeitskleidung spezialisierten Geschäfte zu erwerben.

Einzelne Finanzämter erkennen Arbeitskleidung auch pauschal an

Die Praxis, welche Kosten für die Arbeitskleidung im Rahmen der Werbungskosten anerkannt werden, ist bei den einzelnen Finanzämtern unterschiedlich. Einzelne Behörden erkennen die Kosten für Arbeitskleidung pauschal und ohne den detaillierten Nachweis in einer Höhe zwischen 60 und 120 EUR an. Wird die Arbeitskleidung eigens für den benötigten Zweck erworben, sollten die Belege mit eingereicht werden. Dies gilt auch für die Kosten der Reinigung. Wird die Arbeitskleidung mit der eigenen privaten Waschmaschine gesäubert, greifen die Finanzämter auf Regelsätze zurück, die bei der Anrechnung als Werbungskosten dann steuerlich berücksichtigt werden.

zum Stichwortverzeichnis Steuerrecht

Letzte Aktualisierung

26.08.2019
BGB, GG, Verfassungsrecht, WEG-Recht: Verbot der kurzzeitigen Vermietung einer Eigentumswohnung aufgrund einer sog. Öffnungsklausel
Jetzt informieren.

Frage des Tages

26.08.2019
Trennungsunterhalt ohne vorheriges Zusammenleben?
Jetzt lesen.

Wir sind für Sie da

Unter unserer Servicenummer 0800 7 77 51 11 erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

E-Mail: Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns auf Facebook Facebook

Rechtsanwalts-Suche

Beratersuche
ETL-Rechtsanwalt in Deutschland finden
.


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unverbindliche Anfrage

Lassen Sie uns eine kostenfreie Anfrage für Ihren Rechtsfall zukommen.

Ihre WebAkte

Logo WebAkte
Ihr persönlicher Mandanten-Login
.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x