Rückstellungen

Bedeutung von Rückstellungen, ihre Arten und steuerlichen Vorteile

Rückstellungen werden immer dann in der Bilanz gebildet, wenn Verbindlichkeiten anstehen, die hinsichtlich der Höhe, des Grundes oder des Auszahlungszeitpunktes noch nicht gewiss sind. Das Bilden von Rückstellungen dient dem kaufmännischen Vorsichtsprinzip gemäß Handelsrecht und bezieht sich auf den zurückliegenden Abrechnungszeitraum. Durch die Bildung von Rückstellungen soll gewährleistet werden, dass das Unternehmen über genügend Kapital verfügt, wenn die Verbindlichkeiten im neuen Geschäftsjahr tatsächlich fällig werden.

Wofür dürfen Rückstellungen gebildet werden?

Rückstellungen werden unterteilt in Steuer-, Pensions- und sonstige Rückstellungen. Die Arten lassen sich auch in Bezug auf die Gläubiger einteilen. Steuerrückstellungen betreffen das Finanzamt, Pensionsrückstellungen die Mitarbeiter des Unternehmens und sonstige Rückstellungen alle übrigen Gläubiger.

Arten sonstiger Rückstellungen

Nach den handelsrechtlichen Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung gilt beispielsweise für die folgenden Fälle ein Rückstellungsgebot:

  • Rückstellungen für drohende Verluste. Diese Rückstellungen werden für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften gebildet. Die Aufwendungen fallen in solchen Fällen höher aus als die mit dem Geschäft verbundenen Erträge, weswegen eine Rückstellung gebildet wird.
  • Prozessrückstellungen. Diese Rückstellungen werden für anhängige Prozesse gebildet, bei denen das Unternehmen entweder Kläger oder Beklagter ist.
  • Garantierückstellungen. Mit Rückstellungen für Garantieverpflichtungen soll das Risiko kostenloser Nachbesserungen oder Ersatzteillieferungen aufgefangen werden. Darüber hinaus werden sie für mögliche Minderungen oder Schadenersatzleistungen gebildet. Hierbei besteht die Möglichkeit, sowohl Einzel- als auch Pauschalrückstellungen zu bilden. Letztere müssen auf Erfahrungswerten beruhen, aus denen hervorgeht, welche Garantieleistungen gewöhnlich zu erbringen sind.
  • Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten, z. B. Rückstellungen für Jubiläumszuwendungen, Rückstellungen für die Erstellung und Prüfung des Jahresabschlusses, Pensionsrückstellungen, Rückstellungen für rückständige Urlaubsverpflichtungen
  • Kulanzrückstellungen. Werden für Nachbesserungen von Mängeln an erfolgten Lieferungen und Leistungen gebildet.

Welche Vorteile bringt die Bildung von Rückstellungen mit sich?

Da die Bildung von Rückstellungen mit einem Aufwand verbunden ist, wirkt sie sich gewinn- und damit steuermindernd aus. Rückstellungen bewirken nämlich, dass der Jahresüberschuss ohne einen Mittelabfluss gemindert wird. Erst dann, wenn die Verbindlichkeit eintritt, sind die Rückstellungen demgemäß wieder aufzulösen. Fällt die Verbindlichkeit geringer aus als die dafür gebildete Rückstellung, wird der zu hohe Betrag dem Jahresüberschuss wieder hinzugerechnet. Dem Staat gehen also keinerlei Steuereinnahmen verloren, lediglich der Zeitpunkt der Steuerzahlung verschiebt sich. Der Vorteil für Unternehmen besteht darin, dass sich durch die Bildung von Rückstellungen ein Teil der Steuerlast auf das nächste Geschäftsjahr verschieben lässt. In Folge dessen verbessert sich die Liquidität des Unternehmens.

zum Stichwortverzeichnis Steuerrecht

Letzte Aktualisierung

26.08.2019
BGB, GG, Verfassungsrecht, WEG-Recht: Verbot der kurzzeitigen Vermietung einer Eigentumswohnung aufgrund einer sog. Öffnungsklausel
Jetzt informieren.

Frage des Tages

26.08.2019
Trennungsunterhalt ohne vorheriges Zusammenleben?
Jetzt lesen.

Wir sind für Sie da

Unter unserer Servicenummer 0800 7 77 51 11 erhalten Sie schnelle und kompetente Hilfe.

E-Mail: Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns auf Facebook Facebook

Rechtsanwalts-Suche

Beratersuche
ETL-Rechtsanwalt in Deutschland finden
.


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unverbindliche Anfrage

Lassen Sie uns eine kostenfreie Anfrage für Ihren Rechtsfall zukommen.

Ihre WebAkte

Logo WebAkte
Ihr persönlicher Mandanten-Login
.

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x