Startseite | Stichworte | Verbringungskosten
https://www.etl-rechtsanwaelte.de/stichworte/verkehrsrecht/verbringungskosten
Verkehrsrecht

Verbringungskosten

Bei Verbringungskosten handelt sich um eine Art Transportkosten, die dem Kfz-Betrieb entstehen, um das Fahrzeug zur Ausführung bestimmter Arbeiten an einen anderen Ort zu transportieren. Dieser Transport fällt immer dann an, wenn der Kfz-Betrieb über keine eigene Lackier- oder Vermessungsanlage verfügt.

Nach Ansicht der Rechtsprechung handelt es sich bei den Verbringungskosten um zur Wiederherstellung des Fahrzeugs erforderliche Kosten im Sinne des § 249 Abs. 2 S. 1 BGB. Auch bei fiktiver Schadensabrechnung sind diese erstattungsfähig.

(Letzte Aktualisierung: 14.04.2020)

DIE WELT VON ETL
ETL Standorte

Unsere Standorte finden Sie hier.

ANSPRECHPARTNER


Katrin Kaiser
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Verkehrsrecht

Mail: wittenberg@etl-rechtsanwaelte.de


Mehr erfahren

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x