Startseite | Stichworte | Verwandtenklausel
https://www.etl-rechtsanwaelte.de/stichworte/versicherungsrecht/verwandtenklausel
Versicherungsrecht

Verwandtenklausel

Hier handelt es um eine Klausel in Allgemeinen Versicherungsbedingungen, vornehmlich in der privaten Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung. In § 5 Abs. 1 g) MB/KK heißt es:

„Keine Leistungspflicht besteht für Behandlungen durch Ehegatten, Lebenspartner gemäß § 1 Lebenspartnerschaftsgesetz, Eltern oder Kinder. Nachgewiesenen Sachkosten werden tarifgemäß erstattet.“

BGH, Urt. v. 13.7.2016 – IV ZR 292/14: „Auch physiotherapeutische Leistungen sind Behandlungen im Sinne des § 5 Abs. 1 Buchst. g MB/KK 2009.

(Letzte Aktualisierung: 15.12.2016)

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x