Frage des Tages
27.05.2020

Steht dem Unterhaltsberechtigten ein Grundbucheinsichtsrecht zu?

Mit dieser Frage hat sich das OLG Frankfurt a. M. befasst (OLG Frankfurt a. M., Beschl. v. 07.01.2020 - 20 W 269/19). Demnach kann Verwandten ein Einsichtsrecht jedenfalls hinsichtlich der Eintragungen in Abteilung I des Grundbuchs zugestanden werden. Allerdings hat der unterhaltsberechtigte Verwandte nach Auffassung des OLG hinsichtlich seiner Unterhaltsbedürftigkeit konkrete Tatsachen darzulegen.

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x