Datenschutzrecht

 

Rechtsgebiete

Datenschutzrecht

Wir leben im Zeitalter der Digitalisierung. Die Informationstechnologie entwickelt sich rasant fort, was der Verwertung sowie der Analyse großer Mengen persönlicher Daten unzählige und ungeahnte Möglichkeiten eröffnet. Dem Schutz unserer persönlichen Daten kommt eine immer größere Bedeutung zu.

Am 25.05.2018 tritt nach einer zweijährigen Umsetzungsphase in allen Ländern der EU die VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016, die Europäische Datenschutz-Grundverordnung oder kurz: EU-DSGVO in Kraft. Zusammen mit dem dann neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird der gesetzliche Datenschutz in Deutschland umfassend reformiert. Dabei sorgen nicht nur die erheblichen Sanktionen im Falle eines Verstoßes (Bußgelder bis zu einer Höhe von 4% des weltweiten Konzernumsatzes des Vorjahres oder 20 Millionen Euro, je nachdem was höher ist) für einen erheblichen Druck auf alle Unternehmen und Freiberufler, sich nun dringend um den Datenschutz im eigenen Unternehmen zu kümmern.

Wir unterstützen Sie in allen datenschutzrechtlichen Fragen und sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen im Datenschutz auf der sicheren Seite ist.

Ein Auszug aus unserem Leistungsspektrum:

  • Evaluierung aller Verfahren, bei denen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden
  • Herstellung der datenschutzrechtlichen Konformität der Verarbeitungsprozesse
  • Identifikation möglicher unzulässiger Datenverarbeitungsprozesse, Konzeption von Umgehungslösungen
  • Erstellung der erforderlichen Dokumentationen (Verarbeitungsverzeichnis, Muster-Auskunft an Betroffene etc.)
  • Erstellung von Muster-Informationen an Kunden, Patienten und Beschäftigte
  • Identifikation von Datenübermittlungen (z.B. Auftragsverarbeitungen, Datenübermittlungen ins Ausland oder an öffentliche Stellen aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen etc.)
  • Entwurf von Auftragsverarbeitungsverträgen
  • Entwurf von Verpflichtungserklärungen der Mitarbeiter
  • Schulung von Mitarbeitern
  • Erstellung einer Datenschutzerklärung für den Internetauftritt entsprechend der EU-DSGVO, Evaluierung im Hintergrund laufender datenschutzrelevanter Plug-Ins etc. (z.B. Google Analytics, Piwik, Social Media-Verknüpfungen usw.)
    Ermittlung und Umsetzung der erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen
  • Definition von Verhaltensrichtlinien und Etablierung von Meldeprozessen im Falle von Datenpannen (Leak, Verlust, Hackerangriff, Virus etc.)
  • Einrichtung eines Schutzstufenkonzepts
  • Erstellung eines Datenschutzmanagements auf der Basis des Datenschutzkonzepts
  • Entwurf einer Datenschutzrichtlinie
  • Vertretung gegenüber den Aufsichtsbehörden im Falle von Verstößen oder erforderlichen Meldungen
    Gestellung bzw. Vermittlung eines externen Datenschutzbeauftragten
DIE WELT VON ETL
ETL Standorte

Unsere Standorte finden Sie hier.

ANSPRECHPARTNER


Dr. Wolf-Henning Hammer
Rechtsanwalt

Mail: zentrale@kanzlei-voigt.de


Mehr erfahren


Jens Reininghaus
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Fachanwalt für IT-Recht

Mail: koeln@etl-rechtsanwaelte.de


Mehr erfahren


Rainer Robbel
Rechtsanwalt

Mail: koeln@etl-rechtsanwaelte.de


Mehr erfahren

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x