Verkehrsrecht

Fracke

In der Praxis des Verkehrsunfallrechts bereitet es im Einzelfall Schwierigkeiten, die Höhe der vom Unfallverursacher zu tragenden Mietwagenkosten zu ermitteln. Keinesfalls sind die vom jeweiligen Mietwagenunternehmen angebotenen Unfallersatzwagentarife ohne weiteres maßgeblich.

Schätzgrundlage sind im Wesentlichen die so genannte Schwacke-Liste und der Fraunhofer-Marktpreisspiegel. Soweit aus beiden Schätzgrundlagen ein Mittelwert herangezogen wird, hat sich das Wort „Fracke“ herausgebildet.

Siehe dazu auch OLG Hamm, Urt. v. 18.03.2016 – 9 U 142/15, OLG Celle, Urt. v. 13.04.2016 – 14 U 127/15) und LG Frankfurt a. M., Urt. v. 20.12.2018 – 2-01 S 212/17 u.a.

(Letzte Aktualisierung: 04.01.2019)

DIE WELT VON ETL
ETL Standorte

Unsere Standorte finden Sie hier.

ANSPRECHPARTNER


Katrin Kaiser
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Verkehrsrecht

Mail: wittenberg@etl-rechtsanwaelte.de


Mehr erfahren

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x