Startseite | Aktuelles | Steht der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer das Recht zu, bei einer Unstimmigkeit über die Heizkosten das Sondereigentum zu betreten?
Frage des Tages
04.02.2022

Steht der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer das Recht zu, bei einer Unstimmigkeit über die Heizkosten das Sondereigentum zu betreten?

Ja, meint das Amtsgericht (AG) Hamburg-St. Georg und verweist auf § 14 Abs. 1 Nr. 2 WEG n.F. (AG Hamburg, St. Georg, Beschl. v. 09.07.2021 – 980 b C 36/20, NJW-Spezial 2022, 3). Ein solches Recht bestehe zur Durchsetzung entsprechender Vereinbarungen oder Beschlüsse, in Ermangelung solcher, wenn dem Sondereigentümer über das bei einem geordneten Zusammenleben unvermeidliche Maß hinaus kein Nachteil erwachse.

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x