Startseite | Aktuelles | Wer muss bei einem zum Ende des Wirtschaftsjahres durchgeführten Verwalterwechsel die Jahresabrechnung erstellen?
Frage des Tages
23.02.2022

Wer muss bei einem zum Ende des Wirtschaftsjahres durchgeführten Verwalterwechsel die Jahresabrechnung erstellen?

Siehe dazu etwa den Beitrag von Drasdo in NJW-Spezial 2022, 33. Drasdo ist der Auffassung, dass der zum Ende eines Wirtschaftsjahres durchgeführte Wechsel des Verwalters dazu führt, dass die Pflicht zur Jahresabrechnung nur von dem jeweils aktuellen Organwalter erfüllt werden kann. Hinsichtlich des ausgeschiedenen Verwalters verweist Drasdo auf §§ 675, 660, 666 BGB.

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x