Startseite | Stichworte | Personensorge
https://www.etl-rechtsanwaelte.de/stichworte/familienrecht/personensorge
Familienrecht

Personensorge

Zur Personensorge nach § 1631 BGB als Teil der elterlichen Sorge gehören insbesondere folgende Aufgaben und Entscheidungsbefugnisse

  • die Erziehungsverantwortlichkeit der Kinder zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten
  • das Aufenthaltsbestimmungsrecht
  • die Bestimmung des Umganges § 1632 Abs. 2 BGB
  • die Berufswahl § 1631a BGB
  • die Gesundheitsfürsorge einschließlich Einwilligung in ärztliche Eingriffe und Entscheidung über Medikamenteneinnahme

Bei einem gemeinsamen Sorgerecht müssen die Eltern des Kindes Einvernehmen erzielen.

Ist dies zum Aufenthalt nicht möglich, kann das Familiengericht das gemeinsame Sorgerecht zumindest hinsichtlich des Aufenthaltsbestimmungsrechtes auflösen.

In den anderen Bereichen kann das Familiengericht einem Elternteil die Entscheidungsbefugnis übertragen.

(Letzte Aktualisierung: 03.03.2014)

DIE WELT VON ETL
ETL Standorte

Unsere Standorte finden Sie hier.

ANSPRECHPARTNER


Katrin Kaiser
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Verkehrsrecht, Fachanwältin für Familienrecht

Mail: wittenberg@etl-rechtsanwaelte.de


Alle Kontaktdaten

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x