Startseite | Aktuelles | ETL Rechtsanwälte gewinnen vor dem Arbeitsgericht Berlin gegen die SOKA-Bau!

ETL Rechtsanwälte gewinnen vor dem Arbeitsgericht Berlin gegen die SOKA-Bau!

ArbG Berlin, Urt. v. 06.02.2020 - 62 Ca 81621/17
Unsere Erfolge
13.03.2020

ETL Rechtsanwälte gewinnen vor dem Arbeitsgericht Berlin gegen die SOKA-Bau!

ArbG Berlin, Urt. v. 06.02.2020 - 62 Ca 81621/17

Die ETL Rechtsanwälte aus Jena (Rechtsanwalt Axel Möller) haben erfolgreich einen Unternehmer in einem von der Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft geführten Prozess vor dem Arbeitsgericht in Berlin vertreten.

Die Urlaubs- und Lohnausgleichskasse hatte geltend gemacht, dass der Mandant aufgrund der Ausführungen auf der Homepage verpflichtet gewesen sei, am Sozialkassenverfahren der Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft teilzunehmen. Aufgrund einer umfangreichen Zuarbeit der Mandantschaft konnte der Nachweis geführt werden, dass nicht mehr als 50 % der betrieblichen Arbeitszeit auf Bauleistungen entfallen sind.

Damit ist es gelungen, die Abweisung der Klage durch das Arbeitsgericht Berlin zu erwirken.

Suchen
Autor(en)


Axel Möller
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Mail: jena@etl-rechtsanwaelte.de


Alle Kontaktdaten


Weitere interessante Artikel